Fußball Archives - TSV Cossebaude e. V.
Lebensretter für den TSV Cossebaude e.V.

Lebensretter für den TSV Cossebaude e.V.


Sport verbindet – Caroline Schlobach da Costa (Ahorn Apotheke) & Jörg Gottschaldt (TSV Cossebaude)

Für die vielen Hundert Sportler und Sportlerinnen des TSV Cossebaude sowie für unsere Gäste und Besucher konnte durch eine besondere Aktion der Ahorn Apotheke Cossebaude und deren Inhaberin Frau Schlobach da Costa, ein im Notfall lebensrettender Defibrillator angeschafft werden.
Nach einer ausführlichen und anschaulichen Einführung in die Funktionsweise und Bedienung des Defi´s durch Frau Schlobach da Costa steht dieser nun im Ernstfall auf der Sportanlage „Gohliser Weg“ bereit.
Auch wenn wir hoffen, dass er nie zum Einsatz kommt, ist es trotzdem eine große Sicherheit auf ein so wichtiges Gerät zurückgreifen zu können. Eine kleine Statistik zum Nutzen eines automatischen Laien-Defibrillators, wie er jetzt zur Verfügung steht: bei einem Herzstillstand beträgt die Überlebenschance ohne Defi 5%, mit Defi 60%.
Der TSV Cossebaude e.V. dankt der Ahorn Apotheke Cossebaude, Dresdner Str. 17, für die maßgebliche Unterstützung bei der Anschaffung.

Beitragsanpassung zum 1.1.2023

Trainer für 2. Männermannschaft gesucht

Wir suchen einen engagierten und ambitionierten Trainer (m/w/d) für unsere II. Männermannschaft mit Interesse, ein junges und motiviertes Team als Unterbau unserer I. Mannschaft zu entwickeln und sportlich voran zu bringen.

Du übernimmst Verantwortung für:
• die selbständige und eigenverantwortliche Organisation des Spiel- und Trainingsbetriebes der zu betreuenden Mannschaft,
• die persönliche und sportliche Entwicklung der Spieler im Rahmen des Wettkampf- und Trainingsbetriebes.

Deine Stärken sind:
• eine Trainerlizenz (wünschenswert, jedoch nicht Bedingung),
• eine hohe Motivation, Einsatzbereitschaft und Identifikation im genannten Aufgabenfeld,
• Kommunikations- und Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Verlässlichkeit, Loyalität zum Verein, den Vorgesetzten und Mitarbeitern.

Wir bieten als Verein:
• Unterstützung bei der Aus- und Weiterbildung als Trainer (Finanzierung durch den Verein),
• Zahlung einer Aufwandsentschädigung,
• ein modernes Sportgelände mit Rasen- und Kunstrasenfeld,
• ein konstruktives Miteinander motivierter Fußballtrainer und gemeinsamer Austausch und Unterstützung durch die motivierte Abteilungsleitung,
• familiäres Umfeld und attraktives Vereinsleben.

Du hast Interesse an einer vielseitigen Tätigkeit im lebendigen Umfeld eines bodenständigen Fußballvereins? Dann sende uns bitte deine Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, etc.) inklusive deiner Vorstellung bzgl. der Aufwandsentschädigung in einer zusammenhängenden PDF- Datei per E- Mail oder rufe an.

Peter Jack
Abteilungsleiter Fußball
TSV Cossebaude
tel. +491713749433
e-mail p.jack.fussball@tsv-cossebaude.de

Die TSV-Fußballfamilie trauert um Sven Hendrich.

Die TSV-Fußballfamilie trauert um Sven Hendrich.

Mit unglaublicher Fassungslosigkeit erreichte uns am vergangenen Sonntag die unendlich traurige Nachricht, dass unser Mitglied, Seniorenspieler, Schatzmeister und Mannschaftsleiter Sven Hendrich plötzlich und unerwartet von uns gegangen ist.
In unseren Gedanken sind wir bei seinem Sohn Philipp und seiner Familie und trauern gemeinsam um einen großartigen Menschen, Vater und Freund.
„Henne“ war eine feste Größe in unserem Verein und auf unserem Sportplatz, der stets einen guten Spruch und sein unverkennbares Lächeln auf den Lippen hatte. Als Schatzmeister steht er und sein Wirken wie kein Zweiter für unseren grundsolide aufgestellten Verein.
Über die Jahre begleitete er viele unserer Teams als Mannschaftsleiter und bestach dabei durch herausragende Organisation und Management. Im vergangenen Sommer feierte er gemeinsam mit der ersten Männer den Stadtpokalsieg, bei dem sein Sohn Philipp den entscheidenden Elfmeter verwandelte.
Vor allem verlieren wir mit ihm einen Freund und vertrauensvollen Ansprechpartner dessen hinterlassene Lücke nie geschlossen werden kann. Sven, du fehlst uns so sehr und wir vermissen dich schmerzlichst.
Sven war zu jeder Zeit ein treues Vereinsmitglied und hat immer die Belange des Vereins über seine eigenen gestellt. Deshalb ist es uns ein Anliegen, der Familie wenigstens die finanzielle Last zu nehmen, auch wenn sie diese mit Sicherheit alleine tragen wollte.
Wir möchten mit dieser Aktion einfach auf irgendeine Weise Anteil nehmen. Der Verein und seine Mitglieder möchte sich für das Engagement und den Einsatz von Sven bedanken, auch wenn wir das nicht mehr persönliche machen können.
Du wirst für uns auf ewig unvergessen sein und wir halten dich in Ehren, so wie du deinen Verein immer in Ehren hieltest.

Wir lieben dich Sven.

Ruhe in Frieden

Unter Betterplace.org kann online gespendet werden.