Cossebaude reist zu Süd-West - ⚽️ TSV Cossebaude e. V.

An diesem Sonntag reist der TSV Cossebaude an die Stuttgarter Straße und trifft dort auf den FV Dresden Süd-West. Gespielt wird auf dem neuen und erst frisch aufgezogenen Kunstrasenbelag.

Die Partie zwischen dem Fünft- und Drittplatzierten der Sparkassenoberliga verspricht eine Menge Spannung, denn der derzeitige Abstand der beiden Teams beläuft sich auf gerade mal zwei Zähler.

Die Hartmann-Elf will nach dem 2:0 Derbysieg vom letzten Spieltag gegen den Post SV Dresden nun auch beim direkten Konkurrenten unbedingt punkten um sich im oberen Mittelfeld zu etablieren. Dass es sich dabei um kein leichtes Unterfangen handelt, dürfte nicht erst bei einem Blick auf die letzten Ergebnisse der Gastgeber auffallen.

So verlor Süd-West bisher lediglich die Partien gegen die Aufstiegsanwärter Radeberg und Rotation und holte am vergangenen Spieltag ein respektables 2:2 in Zschachwitz. Bester Torschütze in der von Tony Fischer trainierten Elf ist mit bisher 5 Treffern aus 7 Spielen Mittelfeldspieler Martin Wagner.
Auch in der abgelaufenen Spielzeit trennte beide Mannschaften nicht viel, als die Hartmann-Elf in der Endabrechnung einen Punkt vor Süd-West lag und diese als Tabellenzehnter abschlossen.

Anstoß ist am Sonntag, den 15.10.2017 um 15:30 Uhr bei Süd-West.

Direktbilanz seit 2002:

Siege Cossebaude: 8

Unentschieden: 1

Siege Süd-West: 4

Tore Cossebaude: 26

Tore Süd-West: 11